Die Bibel unterscheidet generell zwei Gruppen von Menschen.
Entscheiden Sie selbst, zu welcher Gruppe Sie gehören und klicken Sie dann auf das entsprechende Feld:

Gruppe 1

Gruppe 2

Sie bezeichnen sich als Atheist. Sie sympathisieren mit einer fernöstlichen Religion, oder
Sie gehören dem Islam oder einer anderen Religion an.
Sie bezeichnen sich als Christ, weil Sie christlich getauft sind und sich auch christlich beerdigen lassen werden.
Sie besuchen mehr oder weniger regelmäßig christliche Gottesdienste und sind vielleicht   innerhalb einer Kirche aktiv.
Sie haben eine lebendige Beziehung zu Gott und Jesus Christus.
Es gab in Ihrem Leben einen Zeitpunkt, wo sie zu Gott umgekehrt sind (Buße getan haben) und Jesus Christus geglaubt haben. Sie kennen das Erlebnis der geistlichen Wiedergeburt.

Dann klicken Sie hier <<>>

Dann klicken Sie hier <<>>

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

 

.

.

.

.

.

Wie wirken solche präzisen biblische Aussagen auf Christen (Menschen, die von neuem geboren sind)?

Man mag zunächst einmal erschrecken, wie nahe wir an den Zeitpunkt herangekommen sind, wo sich die im Buche der Offenbarung beschriebenen schrecklichen Dinge erfüllen werden.
Auf das Leben eines Christen sollte sich jedoch keine Furcht legen, sondern, im Gegenteil, eine freudige Erwartung, denn das Kommen unseres Herrn ist sehr nahe.
Auch für uns gilt, was er einst Seinen Jüngern sagte:
Wenn aber diese Dinge anfangen zu geschehen, so blicket auf und hebet eure Häupter empor, weil eure Erlösung naht. (Lu 21:28 )
Also, analog zum Anwachsen des Chaos hier in dieser Welt festigt sich unsere Hoffnung - das exakte Gegenteil zu dem, was bei den Menschen stattfindet, die keinen konkreten Glauben an einen Gott haben und deren Hoffnung über dieses Leben nicht hinaus geht.
Dies alles jedoch sollte bei uns Christen zu einer Konsequenz führen: Die noch verbleibende kurze Zeit so optimal wie möglich für die Sache unseres Herrn nutzen - also dafür zu sorgen, daß so viele Menschen wie möglich die rettende Botschaft erfahren.
Siehe auch: Der Eingang in das ewige Reich, Verpaß' nicht Deine Chance.

Maranatha - der Herr kommt bald.

<<<< zurück

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

.

..

.

Anhand des vorhergehenden Beispiels konnten Sie erkennen, wie präzise biblische Vorhersagen sein können.

Deshalb sollte jeder Mensch für sich selbst ernsthaft überlegen, welche Konsequenz es für ihn haben könnte, wenn weitere biblische Vorhersagen ebenfalls eintreffen werden, z.B. diese.

Und ich sah einen großen weißen Thron und den, der darauf saß, vor dessen Angesicht die Erde entfloh und der Himmel, und keine Stätte wurde für sie gefunden.
Und ich sah die Toten, die Großen und die Kleinen, vor dem Throne stehen, und Bücher wurden aufgetan; und ein anderes Buch ward aufgetan, welches das des Lebens ist. Und die Toten wurden gerichtet nach dem, was in den Büchern geschrieben war, nach ihren Werken.
Und das Meer gab die Toten, die in ihm waren, und der Tod und der Hades gaben die Toten, die in ihnen waren, und sie wurden gerichtet, ein jeder nach seinen Werken.
Und der Tod und der Hades wurden in den Feuersee geworfen. Dies ist der zweite Tod, der Feuersee. 
Und wenn jemand nicht geschrieben gefunden wurde in dem Buche des Lebens, so wurde er in den Feuersee geworfen. (Offb. 20, 11-15)

Entscheidend ist, in dem "Buche des Lebens" verzeichnet zu sein und Gott bietet die Möglichkeit dazu:

Denn also hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, auf daß jeder, der an ihn glaubt, nicht verloren gehe, sondern ewiges Leben habe (Joh 3:16).

Akzeptieren Sie diese Aussage:

Jesus spricht: Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt zum Vater, als nur durch mich (Joh 14,6).

Lesen Sie auch: Wissen für was man lebt

<<<< zurück

.

.

.

.

.

.

 

 

 

 

.

.

Denken Sie in einer ruhigen Minute noch einmal über die Inhalte dieser Webseiten nach.

Auch Sie werden einmal sterben müssen und es wird ein "danach " geben! Wie dieses "danach" aussehen wird, entscheidet sich hier in Ihrem Leben.

Die einzigen, absolut zuverlässigen Informationen dazu bietet die Bibel.

Lesen Sie Wissen für was man lebt

<<<< zurück